Anonyme Bestattung

Sie wünschen sich eine anonyme Bestattung?

Viele Menschen wünschen sich eine anonyme Beerdigung. Dafür gibt es gute Gründe, wie zum Beispiel die Nähe zur Natur in einem Rasengrab, der bewusste Verzicht auf aufwendige Grabanlagen oder der Wunsch, den Angehörigen die Grabpflege zu ersparen. Beruhigend zu wissen: Mit einem anonymen Rasengrab der Deutschen Friedhofsgesellschaft haben sie gut vorgesorgt. Auch ein anonymes Grab kann sehr schön sein. Mit der Bestattung in wunderschöner Landschaft und einer professionellen, ganzjährigen Grabpflege können Sie sicher sein, dass auch die anonyme Grabstätte zu jeder Zeit hübsch und gepflegt ist.

Ein anonymes Rasengrab für einmalig 200 €

Bei grabkauf.de erwerben Sie ein komplettes anonymes Grab, inklusiver aller Friedhofsgebühren für die gesamte Grablaufzeit – für einmalig nur 200 € pro Person. Dabei ist es egal, ob Sie das Grab für einen aktuellen Trauerfall kaufen oder im Rahmen Ihrer persönlichen Vorsorge.

Enthalten sind darin:
  • Öffnen und Schließen des Grabes
  • Beisetzung der Urne
  • Anonymer Grabplatz ohne namentliche Kennzeichnung
  • Alle Friedhofsgebühren
  • Die gärtnerische Pflege für die gesamte Grablaufzeit

Es fallen keine weiteren Kosten für Grabräumung etc. an

Die anonyme Bestattung beim aktuellen Sterbefall

Bei einem akuten Trauerfall soll alles oft schnell gehen. Bei grabkauf.de können Sie sicher sein, eine würdevolle und gleichzeitig günstige Grabstätte zu erwerben. Für eine vollständige, anonyme Bestattung folgen Sie einfach diesen drei Schritten:

Das anonyme Begräbnis im Rahmen der persönlichen Vorsorge

Es ist so einfach, Gewissheit zu haben. Wenn Sie Ihre Entscheidung für eine anonyme Bestattung getroffen haben, können Sie Ihre Grabstätte schon heute sichern. Ihre Grabvorsorge ist dabei garantiert durch die Deutsche Friedhofsgesellschaft und die Verbandsgemeinde Loreley. Mit nur zwei Schritten sorgen Sie hier für Sicherheit:

1

Grabvorsorge kaufen

Mit der Grabvorsorge erwerben Sie schon heute Ihren festen Platz. Verbindlich und ganz einfach. Wie bei einer Sterbegeldversicherung ist das anonyme Urnengrab immer der im Gebührenbescheid benannten Person zugeordnet. Hinter Ihrer Vorsorge für ein anonymes Grab steht die Deutsche Friedhofsgesellschaft. Sie garantiert das namentlich nicht gekennzeichnete Grab und auch die Grabpflege für 15 Jahre.
2

Vorsorgevertrag mit einem Bestatter abschließen

Mit einem Bestatter Ihres Vertrauens schließen Sie danach einen Vorsorgevertrag. Darin halten Sie all die Leistungen fest, die zusätzlich anfallen. Das sind zum Beispiel die Überführung oder die Kosten der Feuerbestattung. Ihr Bestatter hilft Ihnen, alle weiteren und notwendigen Schritte bei der anonymen Bestattung abzusichern. Den richtigen Bestatter finden Sie ganz einfach auf Bestattersuche.de .