Friedhöfe

Am Ende das gute Gefühl, alles richtig gemacht zu haben

Mit dem Kauf eines Grabes finden Sie in der Deutschen Friedhofsgesellschaft einen erfahrenen Partner. Das Familienunternehmen hat sich bundesweit auf Urnengräber spezialisiert. Die handverlesenen Friedhöfe zeichnen sich durch ihre besondere Lage und landschaftliche Schönheit aus. Es werden auf diesen Friedhöfen ausschließlich Urnenbeisetzungen in sogenannten pflegefreien Gräbern angeboten. Das heißt eine Grabpflege durch Angehörige ist nicht notwendig.

Friedhof Dachsenhausen


Der von üppiger Natur umgebene Rasenfriedhof ist Teil des Zentrums für Trauer und Abschiednahme in Dachsenhausen. Die Deutsche Friedhofsgesellschaft kümmert sich um die gärtnerische Pflege der Anlage.

Friedhof Zell (Mosel)


Der Friedhof bietet einen einzigartigen Blick auf die Weinbau betreibende Gemeinde Zell und die im Tal liegende Mosel. Der angrenzende renovierte „Pulverturm“ ist Zeugnis der mittelalterlichen Stadtmauer.

Friedhof Neidenbach


Die landschaftlich anziehende Waldeifel ist Heimat des im Jahr 1901 angelegten Friedhofes. Wanderern ist Neidenbach ein Begriff, denn zahlreiche Wanderpfade kreuzen sich in Neidenbach.

Friedhof Mittelreidenbach


Der Friedhof von Mittelreidenbach liegt an einem Waldstück, umgeben von einer reizvollen Landschaft. Viele Menschen nutzen diesen Ort, um unter alten Bäumen Natur und Ruhe zu genießen.

Friedhof Horrweiler


Der Friedhof gewährt - umgeben von altem Baumbestand - einen weiten Blick auf die umgebenden Weinberge. Die Stadt Horrweiler ist noch heute ein vom Weinanbau geprägter beschaulicher und Ruhe ausstrahlender Ort.

Friedhof Bad Münstereifel


Umgeben von Wäldern und Kurpark ist der Friedhof eine weitere kleine Oase in Bad Münstereifel. Die historisch gewachsene Kurstadt zeichnet sich durch ihren Bestand an Fachwerkhäusern und die historische Burganlage aus.

Friedhof Bad Feilnbach


Bad Feilnbach liegt an den Bayerischen Alpen, am Fuße des Wendelsteins. Menschen finden hier in wunderschöner Natur Erholung. Der Friedhof des Kurortes ist ein weiterer Ruhepol in dieser landschaftlich so reizvollen Gegend.

Friedhof Wingst-Geestberg


Der Waldfriedhof Wingst-Geestberg liegt nur 15 Kilometer von der Elbe entfernt. Der Weg zum Friedhof führt durch ein Waldgebiet. Viele Menschen nutzen die Wald- und Grünflächen als Erholungsgebiet.